Herzlich Willkommen!

Lieber Besucher,

wir freuen uns, Sie auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Monzelfeld begrüßen zu dürfen. 

Hier finden Sie die notwendigen Kontakte und Ansprechpersonen für Ihre Anliegen. Außerdem erhalten Sie aktuelle Informationen und wichtige Mitteilungen rund um die Kirchtürme der Pfarreiengemeinschaft. 

Schauen Sie sich um, vielleicht brauchen sie Hilfe oder sie haben Interesse an einer Veranstaltung und benötigen weiterführende Informationen. Gerne können Sie auch bei einer unserer Gruppierungen  ehrenamtlich mitwirken, dort sind Sie herzlich Willkommen!

Verschaffen Sie sich einen kleinen Überblick über das vielfältige Angebot in der Pfarreiengemeinschaft.

Viel Spaß dabei!

Besondere Gottesdienste

Dienstag, 29. Juni 2021 um 18.30 h in Heinzerath: festliche Eucharistiefeier zu Ehren der Apostel Petrus und Paulus auf dem neuen Dorfplatz, mit Einweihung des Dorfplatzes.

Sonntag, 04.07.2021 um 20.30 h auf dem Freundschaftsweg zwischen den Gemeinden Monzelfeld, Longkamp und Kommen: "Gottesdienst zur Mondscheinzeit", mitgestaltet von Sängerinnen und Sängern der Kirchenchöre Monzelfeld und Longkamp.

Fronleichnam in den Pfarrkirchen

FIRMUNG AN PFINGSTEN IN LONGKAMP

An Pfingsten wurden in der Pfarrkirche St. Andreas in Longkamp von Weihbischof F.-J. Gebert 27 junge Menschen gefirmt. Die Firmlinge kamen aus der „PGM Monzelfeld“ und „PGM Links und Rechts der Mosel“.

Weihbischof Gebert erinnerte in seiner Predigt an den Auftrag, den Jesus seinen Jüngern gab und der nun auch für die Firmlinge gilt: „Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch!“ „Ihr seid sein Gesicht, sein Lächeln, seine Hände und Füße!“ so der Bischof.

Trotz Corona-Maßnahmen war der Gottesdienst für die Firmlinge und Angehörigen sehr feierlich und ansprechend, liebevoll vorbereitet von Pfarrer Markus Weilhammer und seinen „HelferInnen“.

Bereits die Online-Firm-Vorbereitung mit „spiriCLOUD“ war sehr gut aufgebaut, sodass sich die Firmlinge zusammen mit dem „Firm-Team“ bestens auf ihre Firmung vorbereiten konnten. Danke an dieser Stelle den beiden Gemeindereferentinnen Dorothe Berresheim und Wilma Ney.

Ein sehr schöner Text von Gerlinde Paulus–Linn war auf dem Liedblatt zu lesen. Er umschreibt in wenigen Worten die große Bedeutung von Firmung und Pfingsten:

GET IN TOUCH

„Lass dich berühren, nimm es wahr.

Gottes Geist spricht dich an, nennt dich beim Namen.

Ihm bist du wichtig, so wie du bist.

Er berührt dich, er salbt dich, er will dir nahe sein:

„… sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem heiligen Geist.

Der Friede sei mit dir“.

Er schenkt dir seinen Frieden.

Wir alle sind seine Zeugen“.

Danke an Weihbischof Gebert, Pfarrer Weilhammer und alle, die diese besondere Feier mitgestaltet haben.

Danke auch an den Organisten Josef Thiesen, die SängerInnen der Ki-Chöre aus Monzelfeld und Longkamp sowie an die Solistin Philippa d’Avis.

Einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Firmlinge!

Coronaregeln beim Besuch der Gottesdienste

  • die Kontaktdaten bitte bei allen Gottesdiensten abgeben

  • kurz vor Beginn der Feier erst ankommen, zügig auf den Platz gehen, warm anziehen, eventuell eine Decke mitbringen

  • die Plätze sind begrenzt und werden zugewiesen, von vorne nach hinten, sowie die Bänke von außen nach innen, auf den Plätzen liegt ein Lied- oder Gebetsblatt

  • es gilt eine Einbahnregelungen in der Kirche

  • es finden keine Gottesdienste in Kommen und Heinzerath statt, bestellte Intentionen können in Longkamp und Merscheid gelesen werden

  • der Mund-Nasen-Schutz ist während des gesamten Gottesdienstes zu tragen

  • vor und nach dem Gottesdienst bitte zu Hause die Hände reinigen

  • der Abstand von 1,50 m ist einzuhalten, Hausgemeinschaften dürfen zusammen sitzen

  • es gilt eingeschränkter Gemeindegesang

  • Sterbeämter und Totengebete finden zur Zeit nicht statt

  • Taufen und Hochzeiten finden nur unter Einschränkungen statt